Aktuelles

 

Oktober  2017

 

Das Ende der Rolle-

Dusch WC`s immer beliebter

 

 

Bevor es das bekannte Toilettenpapier gab, bedienten sich die alten Römer salzwassergetränkter Schwämme. Im Mittelalter kamen je nach Stand Moos, Laub, Lumpen oder Schafswolle zum Einsatz.

Doch die Entwicklung der Hygienekultur geht weiter: "Waschen statt Wischen" lautet das Motto der heutigen Zeit.

Die mit individuell einstellbaren Dusch- und Föhnfunktionen ausgestatteten Modelle erfreuen sich besonders in Asien größter Beliebtheit (Marktanteil in Japan 80%) und sind im europäischen Markt auf dem Vormarsch.

Dusch WC`s erfüllen durch gründliche Reinigung mit Warmwasser, der Geruchsabsaugung und Trocknung mittels Warmluftföhn höchste Ansprüche an Hygiene und Komfort.

 

 

Auszug Text: IKZ Haustechnik online 08/17

 



Geberit Sigma 70 Betätigungsplatte

Mit Servounterstützung durch Pneumatik-Technik weniger Kraft aufwenden und rahmenlose Eleganz in 3 Glas-Farbvarianten oder Edelstahl gebürstet genießen

 

Die neue Sigma 70 Betätigungsplatte aus dem Hause Geberit ist durch die Unterstützung eines hydraulischen

Servohebers mit sehr geringem Kraftaufwand auszulösen. Erfährt der Servoheber -durch wenige Millimeter

tiefes Eindrücken- einen kleinen Impuls, betätigt er fast geräuschlos das Spülventil.

 

 

 

Sigma 70 in Glas umbra

 

 

 

Die dünne Glas- oder Edelstahlplatte auf der nicht sichtbaren Wippe vermittelt das Gefühl, vor der Wand zu schweben.

 

Sigma 70 mit wassersparender 2-Mengen Spülauslösung läßt sich

durch das rahmenlose, glatte Design sehr einfach reinigen.

 

 

 

 

 

 

 

Die Betätigungsplatten passen zu jedem Unterputzspülkasten

der Baureihe Sigma von Geberit und können bei den früheren

Baureihen UP320/UP300 leicht ausgetauscht werden.

 

 

 

Sigma 70 in Glas weiß

 

 

 

 

Quelle Bild/Text: www.geberit.de